Aktuell

01.08.2015

Ankündigung: 14. Tour der Sympathie 2016

Kräftig in die Pedale zu treten, gilt es am 19. Juni Punkt 10 Uhr . Die 14. Tour der Sympathie 2016  startet am 19. Juni in Spandau beim Sportplatz am Ziegelhof, das Ziel ist das Schwimmbad in Nauen.

Bereits 2002 initiierten der Lions Club Nauen und die Partnerschaftsvereine von Spandau und dem Havelland diese Radtour, (Zur Erinnerung an die Partnerschaft, die geschlossen wurde als Deutschland noch geteilt war) zwischen den beiden Partnerstädten Nauen und Spandau. Die Schirmherren dieser Tour sind die Bürgermeister der Partnerstädte Helmut Kleebank und Detlef Fleischmann. Über 100 Teilnehmer im Alter von 6 bis 8o Jahren gingen in den vergangenen Jahren an den Start und strampelten von Partnerstadt zu Partnerstadt. 

Die 40 Kilometer lange Tour (Dauer etwa drei Stunden) führt durch landschaftlich reizvolle Gebiete. Zielpunkt ist das Freibad in Nauen. Wir werden dort von vielen Sportbegeisteten erwartet, dort warten wieder viele Überraschungspreise. Für die zünftige Versorgung sorgt die DLG Nauen. Gefahren wird überwiegend auf Radwegen, unterwegs ist ein Versorgungsstützpunkt eingerichtet. Für die sanitätsmäßige Betreuung sorgt der ASB Nauen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, der jüngste und der älteste “Radler” bekommt eine besondere Auszeichnung.

Die Hin,- oder Rückfahrt ist mit der Bahn. Der Transport der Fahrräder ist gewährleistet.
Die Teilnehmergebühr von 5 Euro für Erwachsene und 2,5o Euro für 14- bis 18-Jährige (Kinder unter 14 Jahren zahlen keine Gebühr). Der Erlös aus der Tour wird wie in jedem Jahr der der Kinder und Jugendförderung gespendet.

Hartmut Siegelberg
Organisator der Tour
Tel 015733283726


01.08.2015


 

13/14.12.2014

Der Nauener Lions Club auf der Hofweihnacht 2014

Traditionell öffnen in der historischen Altstadt Nauens wieder Höfe ihre Pforten für die Besucher der Hofweihnacht.  Der Lions Club Nauen ist auch wieder vertreten. 

Das Motto in diesem Jahr lautet: “Es klingt und klingelt durch die Höfe”.

Der Lions Club Nauen wird auf dem Hof von Brillen Rasch und der Deutschen Bank in der Bergstraße 6, an der Hofweihnacht teilnehmen.  Als Highlight gibt es eine Tombola, deren Einnahmen einem sozialen Projekt gespendet werden.

Samstag 13.12, 15 – 22 Uhr
Sonntag  14.12, 14 – 18 Uhr


22.11.2014

 

 


12.11.2014

Martinsgansessen für helfende Hände

Lionsclub Nauen sucht wieder ehrenamtliche Helfer

In diesem Jahr ist es das fünfte Mal, dass der Lionsclub Nauen Menschen würdigen will, die sich auf ganz besondere Art und Weise um das Gemeinwohl verdient machen. Gemeint sind aber keine spektakulären Aktionen, vielmehr sind es die unauffälligen Tätigkeiten im Alltag, ohne die es aber oft gar nicht mehr geht.

Der Lionsclub sucht Menschen, die anderen im Alltag helfen, ohne dass sie es selbst als etwas Besonderes ansehen. Das kann die nette Frau sein, die dem betagten Nachbarn täglich die Zeitung vorliest, weil seine Augen nicht mehr so gut sind, oder die für ihn den Einkauf erledigt. Es kann auch der junge Mann sein, der eine ältere Frau zum Arzt fährt, weil es für sie mit dem Bus nicht möglich ist. Oder aber es kann die freundliche Dame sein, die auf die Nachbarskinder aufpasst, da die Eltern zeitlich sehr eingespannt sind, beispielsweise im Schichtdienst arbeiten. Eben Nachbarschaftshilfe in vielen Varianten.

Und auch in diesem Jahr, am 12. November, ist dies wieder geplant. Der Lionsclub bittet erneut darum, bis zum 1. November Menschen aus dem Havelland vorzuschlagen, die sich um andere verdient machen.

Die Vorschläge, inklusive einer kurzen Tätigkeitsbeschreibung und einer Rückrufnummer richten Sie bitte an post@lions-club-nauen.de oder rufen Sie unter 0151/56910360 an.


22.06.2014

12. Tour der Sympathie startet am 22. Juni in Spandau am Sportplatz Ziegelhof und das Ziel ist das Schwimmbad in Nauen.

Kräftig in die Pedale zu treten, gilt es am 22. Juni. Punkt 10 Uhr startet am Sportplatz Ziegelhof in Berlin Spandau die 12.”Tour der Sympathie” nach Nauen.

Bereits 2002 initiierten der Lions Club Nauen und die Partnerschaftsvereine von Spandau und dem Havelland diese Radtour, (Zur Erinnerung an die Partnerschaft, die geschlossen wurde als Deutschland noch geteilt war) zwischen den beiden Partnerstädten Nauen und Spandau. Die Schirmherren dieser Tour sind die Bürgermeister der Partnerstädte Helmut Kleebank und Detlef Fleischmann. Über 100 Teilnehmer im Alter von 6 bis 8o Jahren gingen in den vergangenen Jahren an den Start und strampelten von Partnerstadt zu Partnerstadt.

Die 40 Kilometer lange Tour (Dauer etwa drei Stunden) führt durch landschaftlich reizvolle Gebiete. Zielpunkt ist das Schwimmbad in Nauen, dort ist ein großes Zelt mit einer Cocktailbar und entsprechender musikalische Untermalung. Für die zünftige Versorgung sorgt die DLG Nauen. Gefahren wird überwiegend auf Radwegen, unterwegs ist ein Versorgungsstützpunkt eingerichtet. Für die sanitätsmäßige Betreuung sorgt der ASB Nauen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, der jüngste und der älteste “Radler” bekommt eine besondere Auszeichnung.

Die Hin,- oder Rückfahrt ist mit der Bahn. Der Transport der Fahrräder ist gewährleistet.

Die Teilnehmergebühr von 5 Euro für Erwachsene und 2,5o Euro für 14- bis 18-Jährige (Kinder unter 14 Jahren zahlen keine Gebühr). Der Erlös aus der Tour wird wie in jedem Jahr der der Kinder und Jugendförderung gespendet.

Hartmut Siegelberg
Organisator der Tour
Tel 015733283726


26.04.2014

Fahrsicherheitstraining mit dem Lions Club Nauen

Der Lions Club Nauen hat ein Fahrsicherheitstraining am ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg organisiert. Dieses soll ganztägig am 26 April 2014 stattfinden. Es  können optional 48 Personen daran teilnehmen. Wer, auch als nicht Lions Mitglied, Interesse und Spaß daran hat seine Fahrkünste zu verfeinern, ist eingeladen teilzunehmen. Interessierte sollten sich sich bis zum 07.01.2014 unter  folgender Email fahrsicherheitstraining@lions-club-nauen.de oder einfach mit dem Kontaktformular anmelden.

Weiterführende Informationen zum Fahrsicherheitszentrum finden sich  unter folgendem Link  http://www.fahrsicherheit-bbr.de .

 

 

Kommentare sind geschlossen.